Patenschaft für Newcomer-Band

H-Blockx helfen dem Musik-Nachwuchs

Im harten Musikgeschäft Fuß zu fassen ist nicht leicht. Daran kann sich auch die Rockband H-Blockx noch gut erinnern.

"Wir waren am Anfang wirklich froh über jede Unterstützung", so Sänger Henning Wehland (Foto), der mit seiner Band seit zwanzig Jahren im Geschäft ist. Nicht ohne Pannen. "Den ersten Tourbus haben wir gleich mal zu Schrott gefahren", sagt er lachend. "Zum Glück haben wir einen neuen bekommen." Die H-Blockx wurden zu Beginn ihrer Karriere von der VW Sound Foundation gefördert. Jetzt wollen sie etwas zurückgeben. Darum hat die Rockband aus Münster nun neben Soul-Sängerin Cassandra Steen und Popsternchen Aura Dione eine Patenschaft für eine Newcomer-Band übernommen. Auch Cassandra Steen freut sich, dem Nachwuchs unter die Arme zu greifen. "Ich bin stolz, dabeizusein und einer neuen Karriere auf die Sprünge zu helfen", sagt die Musikerin. Sie ist die Patin des Sängers Emory , der neben den Bands Royseven und Punk'd Royal unterstützt wird.