In Kürze

Gestanden: Katarina Witt ist auch ohne eigene Kinder glücklich

Gestanden

Katarina Witt ist auch ohne eigene Kinder glücklich

Im Sport hat Katarina Witt alles erreicht. Nur in der Liebe lief es bei der 45-Jährigen nicht richtig rund. Doch die Ex-Eiskunstläuferin nimmt das sportlich und ist auch kinderlos glücklich. Für viele Frauen sei Nachwuchs die Erfüllung ihres Lebens, sagte Katarina Witt der Zeitung "BZ am Sonntag". "Meine Erfüllung war das Eiskunstlaufen oder mein Beruf. Ich habe gelernt, dass ich nicht alles im Leben haben kann." Die Botschafterin für Olympische Winterspiele 2018 in München attestierte manchen Frauen "einen richtigen Heiratsdruck". Glücklicherweise sei die Gesellschaft in dieser Frage aber moderner geworden.

Geboren

Benno ist da: Jan Ullrich ist zum dritten Mal Vater geworden

Ex-Radprofi Jan Ullrich (37) freut sich über Baby Benno . Am 18. Januar brachte Ehefrau Sara den gemeinsamen Sohn zur Welt. "Wir sind total happy, Mutter und Kind sind wohlauf", sagte der stolze Vater der "Bild am Sonntag". Gemeinsam mit Sara hat der Tour-Sieger von 1997 bereits Sohn Max (3), aus der Beziehung mit Gaby Weis stammt Tochter Sarah-Maria (7). Ullrich lebt seit seinem Burn-out im August 2010 zurückgezogen mit seiner Familie in Scherzingen am Bodensee.

Gefordert

Jonathan Meese fordert mehr mitmenschliches Engagement

Junge Menschen sollten sich nach Ansicht des Künstlers Jonathan Meese mehr für ihre Mitmenschen engagieren. Das sei wichtiger als Proteste gegen "so etwas Nebensächliches wie einen Bahnhof in Stuttgart", sagte er dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Wir leben in einer unglaublich langweiligen, verweichlichten, verwässerten Zeit", sagte Meese. Sein stets schwarzes Outfit bezeichnete der 41-Jährige als "Schutzkleidung". "Ein Künstler, der keine Uniform trägt, belastet sich mit Individualität", verkündete er.

Geehrt

Unterhaltungspreis für "Bully", Götz George und Zucchero

Bei der 21. "Diva" - Deutscher Entertainment Preis werden am 25. Januar im Bayerischen Hof in München neben Filmlegende Michel Piccoli drei weitere herausragende Künstler in die Diva "Hall of Fame" aufgenommen. Götz George , Michael "Bully" Herbig und der italienische Popstar Zucchero . Die Laudatio auf Michel Piccoli wird der Schweizer Filmproduzent Arthur Cohn halten. Seit 1991 wird die Diva jährlich an Persönlichkeiten aus der Welt des Entertainments sowie für künstlerisch und kommerziell erfolgreiche Unterhaltungs-Produkte verliehen.