Prominente

Udo Lindenberg lüftet sein Hut-Geheimnis

Dass es "Hinterm Horizont" weitergeht, ist spätestens seit der Premiere des gleichnamigen Musicals im Theater am Potsdamer Platz klar.

Nun hat Panik-Rocker Udo Lindenberg (64) auch noch verraten, was sich unter seinem legendären Hut verbirgt: eine Narbe, die ihm eine verlassene Geliebte zugefügt hat. Anfang der 80er-Jahre, als er sich gerade von seiner Kollegin und damaligen Freundin Nena getrennt hatte, sei er aus Liebeskummer nach Rio gereist, erzählte er dem "Focus". An der Copacabana habe er sich dann in eine "dunkle Schönheit" verliebt. Als das Mädchen ihn heiraten wollte, sei er geflohen. "Ihre Oma hat geweint, der Vater war wütend und sie erst ...", so Lindenberg. Plötzlich habe die Brasilianerin vor seiner Hoteltür gestanden, ein Messer aus ihrem Strumpfband gezogen und zugestochen, einmal längsseits über den Schädel.