Prominente

Fernsehbranche gerät beim Filmball mächtig in Bewegung

Glanz, Tanz und viel Prominenz. Im "Bayerischen Hof" in München ging am Sonnabend der 38. Filmball über die Bühne. Im Sekundentakt schoben sich die Promis über den roten Teppich.

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer eröffnete den Ball und gab damit den Startschuss für eine lange und rauschende Ballnacht.

Es ging nicht nur ums Tanzen, sondern auch ums Sehen und Gesehen werden. Wer sitzt an welchem Tisch? Schauspielerin Veronica Ferres und ihr Lebensgefährte Carsten Maschmeyer hatten am Tisch von Horst Seehofer und Gastgeber Steffen Kuchenreuther Platz genommen. Allzu lange hielt es die Schauspielerin aber nicht auf den Sitzen: "Der Filmball bedeutet für mich tanzen, tanzen, tanzen und Spaß haben", so Ferres. Auch Veronica Ferres' Exmann Martin Krug war gekommen, und zwar in Begleitung von On-Off-Liebe Verena Kerth - der erste gemeinsame Auftritt nach der angeblichen Versöhnung: "Mir geht es gut und ich freue mich darüber, dass wir heute zusammen hier sind", sagte Martin Krug.

Im Mittelpunkt des Interesses standen an diesem Abend vor allem Schauspieler Christian Ulmen und seine neue Liebe, die Moderatorin Collien Fernandes . Zu den Gerüchten, sie würden bald den Hochzeitswalzer tanzen, schwiegen sie aber hartnäckig. Schauspieler Erol Sander machte einen großen Bogen um die Tanzfläche: "Ich darf noch nicht tanzen. Ich bin erst seit acht Tagen ohne Krücken, hatte einen Knorpel- und Außenbandmeniskusriss", sagte er. Uschi Glas fand es zu voll zum Tanzen. "Aber mein Mann und ich freuen uns auf das Weißwurstessen um Mitternacht", sagte sie.

Auch Schauspielerin Sophia Thomalla tanzte nicht. "Mein Kleid ist zum Tanzen zu lang, die Schuhe zu unbequem - und außerdem habe ich keinen Partner. Da macht das Tanzen keinen Spaß", fand sie.

Außerdem gesichtet: Schauspielerin Hannelore Elsner , die tags zuvor mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet worden war, die Schauspielerinnen Ursula Karven und Nadja Uhl und Schauspieler Florian David Fitz .