Kino

Sibel Kekilli hofft auf einen Oscar

Die Oscar-Nominierung wäre die Krönung ihrer bisherigen Karriere, doch Sibel Kekilli (30) bemüht sich derzeit, den Ball möglichst flach zu halten.

"Ich bin da abergläubisch, ich warte erstmal ab", sagt die Schauspielerin, die für ihre Rolle in Feo Aladag s Drama "Die Fremde" 2010 den Deutschen Filmpreis gewann. Der Film zum Thema Ehrenmord gilt als heißer Kandidat für eine Oscar-Nominierung. In der kommenden Woche soll die Shortlist der Filme bekannt gegeben werden, die weiter Chancen auf eine Nominierung für die wichtigste Filmtrophäe haben. Die fünf letztlich nominierten Produktionen werden am 25. Januar verkündet. "Ich wünsche es uns auf jeden Fall, aber wir haben auch eine starke Konkurrenz, die es alle verdient hätten", sagt Kekilli.