Neujahrsempfang

First Lady gibt sich diplomatisch

Für Bettina Wulff war es eine Premiere: Zum ersten Mal hatte die Ehefrau von Bundespräsident Christian Wulff die Partnerinnen und Partner der alten und neuen Berliner Diplomaten auf Schloss Bellevue zu Gast.

"Auch unsere Familie ist erst vor zweieinhalb Wochen nach Berlin gezogen, und ich kann sagen, dass wir begeisterte Berliner sind", so die 37 Jahre alte First Lady. Die Familie wohnt in der Präsidenten-Villa in Dahlem.

Der Neujahrsempfang lief etwas anders ab als bei Ex-First-Lady Eva Luise Köhler , die ebenfalls unter den Gästen war. Statt eines Defilees für die 140 Diplomatenehefrauen und -männer gab es einen Empfang, bei dem ein Kinderchor sang. Einige Frauen kamen in landestypischer Garderobe.

Bettina Wulff hatte auch Vertreter der Organisationen zu Gast, für die sie die Schirmherrschaft übernommen hat. "Die vergangenen Monate waren sehr aufregend und bereichernd", sagte sie. "Es gab viele interessante Begegnungen mit eindrucksvoll engagierten Persönlichkeiten." Bettina Wulff setzt sich für Familien und Kinder ein.