Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Jestern war großa Ufftrieb und langer Limousinen-Stau inne Fasanenstraße: Neujahrsempfang bei der Industrie- und Handelskammer. Ick hab ooch 'n elejanten Herrn hinkutschiert, und der hat mir erklärt, det sei übahaupt DER Termin für Wirtschaft und Politik in Berlin. Da kämen alle, die wat zu sagen hätten - vom Senator bis zum Firmenboss. Wer da nich' dabei sei, den jäb's jar nich, hat meen Fahrjast behauptet. Da hab ick mir jefragt: Warum is' Kasupke denn da nich' einjeladen, statt inne Droschke vor der Türe zu sitzen? Wenn man's jenau betrachtet, hab' ick zwar weda inne Politik noch inne Chefetage wat zu melden - aba ick weeß doch imma janz jenau, wo et langjeht in Berlin.

kasupke@morgenpost.de