LeuteNews

Geburt: Andrea Ballschuh hofft, dass ihr Baby zu Omas 100. kommt

Andrea Ballschuh hofft, dass ihr Baby zu Omas 100. kommt

Neues von der hochschwangeren Andrea Ballschuh (36): "Ich bin zuversichtlich, dass unser Baby auf Termin kommt, am 24. Juni. Das wäre der 100. Geburtstag meiner Lieblingsomi und für mich ein magisches Datum", berichtete uns die TV-und Hörfunkmoderatorin gestern aus Frankfurt/Main. Dort lebt sie mit ihrem Mann Jem, einem Schlagzeuger. In der kommenden Woche ist sie vorerst ein letztes Mal mit ihrem hr3 extra auf Sendung. "Mein Bauch ist mittlerweile eine riesige Kugel, ich watschele schon", lacht Ballschuh, die nur 13 Kilo zugenommen hat. Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, davon lässt sich das Ehepaar überraschen.

Entertainer Guildo Horn und sein Problem mit Horst Köhler

"Ich nehme die Wahl gerne an." Kleiner Scherz gestern Vormittag von Horst Köhler in der ZDF-Sendung "Fernsehgarten", der wieder von Andrea Kiewel moderiert wird. Köhler war in diesem Fall nicht der wiedergewählte Bundespräsident, sondern Entertainer Guildo Horn, der im bürgerlichen Leben abseits des Showgeschäfts denselben Vor- und Zunamen wie das Staatsoberhaupt hat. Mehrfach, so erzählte Horn, sei er beim Nennen seines richtigen Namens nicht ernst genommen worden. Er sei doch der Spaßvogel Guildo Horn und wolle sich wohl mit der Erwähnung von Horst Köhler nur einen Scherz erlauben.

Caroline Hamann kehrt nicht zur "Tagesschau" zurück

Die Nachrichtensprecherin Caroline Hamann (37) wird nach ihrer Elternzeit (im Januar 2008 kam Tochter Valentina zur Welt) nicht zur ARD-"Tagesschau" zurückkehren. Sie wolle aber dem NDR erhalten bleiben, in welcher Funktion, sei noch unklar. "Wir respektieren ihren Wunsch, auch wenn wir eine solch hochklassige Sprecherin nur ungern verlieren", sagte "ARD aktuell"-Chefredakteur Kai Gniffke gestern.

Zu diesem Artikel aus der Berliner Morgenpost vom 25. Mai 2009 gibt es eine Korrektur .