LeuteNews

Auszeichnung: David Kross in Cannes mit "Trophée Chopard" geehrt

David Kross in Cannes mit "Trophée Chopard" geehrt

"Es ist das erste Mal, dass ich in Cannes bin. Dass das gleich mit einem Preis verbunden ist, freut mich sehr", sagte gestern David Kross . Am Abend zuvor hatte Marion Cotillard ihm im Hotel Martinez für seine schauspielerische Leistung im Film "Der Vorleser" die "Trophée Chopard" übergeben (Foto). Kross ist der erste Deutsche, der mit dem Preis ausgezeichnet wurde. Zu seinen Vorgängern zählen Audrey Tautou und Gael Garcia Bernal . Im Kino ist Kross ab Oktober in "Same, same but different" von Detlev Buck zu sehen. Der Film basiert auf dem Roman "Wohin du auch gehst" von Benjamin Prüfer . Die Geschichte: Junger Deutscher verliebt sich in Asien in ein Bargirl. Gedreht wurde in Kambodscha, Thailand und Hamburg.

Katarina Witt spielt die Buhlschaft im Berliner Dom

Eiskunstläuferin Katarina Witt spielt erstmals Theater. Regisseurin Brigitte Grothum besetzt Witt im Oktober als Buhlschaft im "Jedermann". "Ich bin begeistert von ihrer Ausstrahlung. Für mich ist sie eine Lichtgestalt des Showbusiness", lobt Grothum. Und Katarina Witt sagte: "Die Theaterbühne ist für mich als Newcomer mindestens so glatt wie für andere eine spiegelnde Eisfläche. Aber ich freue mich auf diese neue Herausforderung."

"Bunte" darf über Hauskauf Joschka Fischers berichten

Ex-Außenminister Joschka Fischer (61) hat einen Streit um die Veröffentlichung eines Fotos seiner Villa in Berlin auch in letzter Instanz verloren. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe verwarf die Revision Fischers gegen eine Entscheidung des Berliner Kammergerichts. Die Illustrierte "Bunte" publizierte im Juni 2006 den Artikel "Nobel lässt sich der Professor nieder" und dazu ein Foto der Villa. Fischer wollte das verbieten lassen. Eine benachbarte Villa war demnach für 1,5 Millionen Euro angeboten worden.