Geflüster

Hans-Peter Wodarz , Chef des Erlebnistheaters Pomp Duck and Circumstance, erwartete gestern Abend Joe Jackson , 75, zur Show "Köche, Krone, Kritiker" . Der Vater von Michael Jackson ist zurzeit in Deutschland auf Promo-Tour für seinen 255-Seiten-Wälzer "Die Jacksons - Die Wahrheit über die erfolgreichste Familie der amerikanischen Musikgeschichte". Jacksons Berliner Freunde hatten ihm das Pomp-Duck-Zelt empfohlen. Der 75-Jährige kam gestern aus Wien nach Berlin, war zuvor in Zürich. Wodarz: "Bislang kannte ich noch niemanden aus der großen Jackson-Familie."

Gary Wallis , legendärer Schlagzeuger, der schon bei Pink Floyd gespielt hat, war beim exklusiven Showcase von Marianne Rosenberg im Meistersaal (Köthener Straße, Kreuzberg) aktiv dabei. Die erblondete Sängerin präsentierte Songs aus ihrem neuen Album "Für immer wie heute". Produzent und Entdecker Joachim Heider stieß mit seinem Star auf eine rund 30-jährige Karriere an, eine Seltenheit im schnelllebigen Showbusiness. Übrigens: In den Studios an der Köthener Straße fing die Karriere von Marianne Rosenberg einst auch an.

Einmal neben TV-Serienstar Anne Kasprik in Berlin vor der Kamera stehen: Für Rita Schmidt aus Süddeutschland ging dieser Wunsch in Erfüllung. Sie ersteigerte bei Ebay eine Komparsenrolle in der Berliner RTL-Polizeiserie "Abschnitt 40". Die Rolle wurde vom Privatsender und der Filmproduktionsfirma Typhoon Networks AG für die Charity-Organisation "Vernetzte Welt für Kinder" (Schirmherrin: Christina Rau ) zur Verfügung gestellt. Zurzeit wird die dritte Staffel der Serie gedreht, die 2001 startete und schon den Deutschen und den Bayerischen Fernsehpreis gewonnen hat.