Korrektur

Zum Artikel: "Kasupke sagt wie es ist" vom 16. August

In der Glosse über die Einkünfte der Chefs der Berliner Landesunternehmen ist uns ein bedauerlicher Fehler unterlaufen. Bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) gab es im vergangenen Jahr gleichzeitig nur drei Vorstände. Die Angabe zu vier Gehältern erfolgte nur deshalb, weil 2010 ein Wechsel im Vorstandsvorsitz erfolgt ist und somit die Einkünfte des alten Vorstandsvorsitzenden und der auf ihn folgenden neuen Vorstandsvorsitzenden Sigrid Nikutta angegeben wurden. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.