Korrektur

zu "Die Linke plant VEB Wasserbetriebe" vom 6. März

Die Größenordnung von 600 bis 900 Millionen Euro für den geplanten Rückkauf der Anteile der Wasserbetriebe hat nicht, wie irrtümlich gemeldet, Wirtschaftssenator Harald Wolf genannt, sondern der Parteichef der Berliner Linkspartei, Klaus Lederer.