Nachrichten

Kultur

Kunst: Goldener Löwe für Adrian Piper aus Berlin ++ Auszeichnung: Und noch ein Preis für Corinna Harfouch ++ Musik: Deutsches Orchester eröffnet Prager Festival ++ TV-Quoten: Acht Millionen nehmen Abschied von Horst Krause

Goldener Löwe für Adrian Piper aus Berlin

Zum Auftakt der Kunstbiennale in Venedig sind am Wochenende die begehrten Goldenen Löwen verliehen worden. Als beste Künstlerin wurde die US-amerikanische Künstlerin Adrian Piper geehrt. Piper, die seit 10 Jahren in Berlin lebt, gilt als wichtige Vertreterin der politisch engagierten Konzeptkunst. Der Preis für den besten Länderauftritt ging an Armenien als „Volk in der Diaspora“. Mit dem Silbernen Löwen für Nachwuchskünstler wurde der Südkoreaner Im Heung Soon ausgezeichnet

Und noch ein Preis für Corinna Harfouch

Nachdem sie am Sonntag mit dem Berliner Theaterpreise geehrt wurde, erhält die Schauspielerin Corinna Harfouch auch den Preis für Schauspielkunst beim 11. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen. Das teilten die Organisatoren in Mannheim mit. Das Festival würdigte die „unglaubliche Authentizität“ der Schauspielerin, die ihre Rollen so feinsinnig wie keine andere porträtiere. Sie ist bei dem Festival in dem Film „Der Fall Bruckner“ von Urs Egger zu sehen.

Deutsches Orchester eröffnet Prager Festival

Es gilt als kleine Sensation im 70. Jubiläumsjahr des Klassikfestivals „Prager Frühling“: Erstmals eröffnet am Dienstag ein deutsches Orchester den tschechischen Konzertreigen mit der patriotischen Tondichtung „Mein Vaterland“. Thomas Hengelbrock führt Bedrich Smetanas Meisterwerk mit dem NDR-Sinfonieorchester auf. Der Zyklus mit der weltberühmten „Moldau“ wird in Tschechien wie ein Nationalheiligtum verehrt.

Acht Millionen nehmen Abschied von Horst Krause

8,12 Millionen Zuschauer haben am Sonntag in der ARD den letzten „Polizeiruf 110“ mit Horst Krause, 73, als gleichnamiger Dorfpolizist eingeschaltet. Deutlich hinter Krauses letztem Auftritt lag das ZDF-Drama „Eine wie diese“ mit 3,67 Millionen Zuschauern. Der RTL-Film „96 Hours – Taken 2“ interessierte 3,06 Millionen Menschen. Auf die „Germany’s next Topmodel“ entfielen 2,04 Millionen.