Nachrichten

Kultur

Film: Devid Striesow erhält den „Goldenen Kompass“ ++ TV-Quoten: Neue Reihe „Lena Lorenz“ auf Anhieb an der Spitze

Devid Striesow erhält den „Goldenen Kompass“

Der Schauspieler Devid Striesow sowie der Autor und Regisseur Thomas Berger erhalten den christlichen Medienpreis „Goldener Kompass“ für den ARD-Film „Der Prediger“. Die Jury habe die tiefgründige Auseinandersetzung mit der Frage überzeugt, ob ein Mörder ein Geistlicher werden dürfe, begründete das Gremium am Freitag seine Entscheidung. Die Auszeichnung wird vom Christlichen Medienverbund KEP verliehen und am 23. April in Berlin verliehen.

Neue Reihe „Lena Lorenz“ auf Anhieb an der Spitze

Das ZDF-Heimatdrama „Lena Lorenz“ hat es in der Gunst des Fernsehpublikums auf Anhieb auf Platz eins geschafft. 5,47 Millionen Zuschauer schalteten am Donnerstagabend um 20.15 Uhr den ersten von zwei Filmen ein. Jörg Pilawa musste im Ersten parallel mit der Prominentenausgabe seines „Quizduells“ bei 4,14 Millionen mit Platz zwei vorlieb nehmen. Die Doppelepisode der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11“ verfolgten 2,80 und 2,68 Millionen Zuschauer.