Nachrichten

Kultur

Literatur: Paulus Böhmer erhält Peter-Huchel-Preis ++ Bühne: „Tannhäuser“-Skandal: Protest aus Deutschland ++ TV-Charts: Carmen Nebel-Show liegt knapp vor Kai Pflaume

Paulus Böhmer erhält Peter-Huchel-Preis

Der Dichter Paulus Böhmer ist mit dem Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik ausgezeichnet worden – allerdings konnte der 78-Jährige aus Krankheitsgründen die Auszeichnung am Donnerstag nicht selbst entgegennehmen. Der in Frankfurt am Main lebende Böhmer bekam die mit 10.000 Euro dotierte Ehrung für seinen Gedichtband „Zum Wasser will alles Wasser will weg“ zugesprochen. Dieses Werk sei wortgewaltig und bildgenau, sagte ein Sprecher. Es sei eine „herausragende Neuerscheinung des Jahres 2014“. Böhmer sei es gelungen, in seinen Gedichten mit furioser Kraft und mythischer Wucht eine Hymne auf das Leben zu schreiben, urteilte die Jury.

„Tannhäuser“-Skandal: Protest aus Deutschland

Nach dem Skandal um die Wagner-Oper „Tannhäuser“ in Russland gibt es Protest aus Deutschland. Der Präsident der Akademie der Künste Berlin, Klaus Staeck, forderte die Rücknahme der Entlassung des Nowosibirsker Opernintendanten Boris Mesdritsch. „Es ist nicht das erste Unheil, das die russisch-orthodoxe Kirche im Bereich von Kunst und Kultur anrichtet. Es gehört zur Freiheit der Kunst, eine Oper verschieden zu interpretieren. Die Blasphemie-Keule ist die falsche Antwort“, sagt Staeck. Nach Kritik der russisch-orthodoxen Kirche an der Inszenierung war Mesdritsch entlassen und das Stück abgesetzt worden. Die Leiterin des Berliner Theatertreffens, Yvonne Büdenhölzer, sagte, das Theatertreffen erkläre sich solidarisch mit Kuljabin und Mesdritsch.

Carmen Nebel-Show liegt knapp vor Kai Pflaume

Die Fernsehzuschauer hatten gleich drei Shows zur Auswahl: Das Rennen um die beste Quote hat am Gründonnerstag zur besten Sendezeit das ZDF mit „Willkommen bei Carmen Nebel“ gewonnen. 3,81 Millionen Zuschauer verfolgten die Musik-Ostergala ab 20.15 Uhr. Dahinter – mit 3,65 Millionen Zuschauern – lag die ARD-Spielshow „Das ist Spitze!“ mit Kai Pflaume. Die besonders lange Ausgabe der „Dalli Dalli“-Neuauflage erinnerte an Hans Rosenthal, der am Donnerstag 90 Jahre alt geworden wäre. Nur 2,16 Millionen entschieden sich für Klums Castingshow „Germany’s Next Topmodel“.