Nachrichten

Kultur

Kunst: Picasso-Werk soll bis zu 140 Millionen Dollar bringen ++ TV-Quoten: Großes Interesse am Flugzeugabsturz

Picasso-Werk soll bis zu 140 Millionen Dollar bringen

Ein Werk des Malers Pablo Picasso könnte bei einer Auktion in New York etwa 128 Millionen Euro einbringen. Das 1955 entstandene Gemälde „Les femmes d’Alger“ solle am 11. Mai versteigert werden, teilte das Auktionshaus Christie’s mit. Auch der bislang teuerste Picasso wurde bei Christie’s versteigert: „Akt mit grünen Blättern und Büste“ brachte im Jahr 2010 106,5 Millionen Dollar ein.

Großes Interesse am Flugzeugabsturz

Der Absturz der Germanwings-Maschine stand im Fokus der Fernsehzuschauer. Die „Tagesschau“ um 20 Uhr sahen allein im Ersten 5,80 Millionen Zuschauer. Den anschließenden 50 Minuten langen ARD-„Brennpunkt“ verfolgten 5,93 Millionen. Die ARD-Krankenhaussoap „In aller Freundschaft“ sahen ab 21.05 Uhr 5,76 Millionen Zuschauer.