Nachrichten

Kultur

Buchhandel: Börsenverein warnt vor Fall der Buchpreisbindung ++ Ausstellung: Schau mit islamkritischen Zeichnungen wird eröffnet ++ Krimi: Jan Josef Liefers eröffnet Krimifestival „Tatort Eifel“ ++ TV-Quoten: „Let’s Dance“ gewinnt den Fernsehabend

Börsenverein warnt vor Fall der Buchpreisbindung

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels sieht bei den Verhandlungen über das umstrittene Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA weiterhin die Buchpreisbindung in Gefahr. Wenn die EU-Kommission derzeit sage, die Preisbindung sei nicht verhandelbar, sei das eher eine Nebelbombe, sagte Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, auf der Leipziger Buchmesse. Er fürchte, dass sie am Ende doch wirtschaftlichen Interessen geopfert werde: Google, Apple, Amazon wollen die Preisbindung zu Fall bringen, weil es ihnen ermöglichen würde, den Buchmarkt in ihrem Sinne aufzurollen.“

Schau mit islamkritischen Zeichnungen wird eröffnet

Unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen ist seit Sonnabend in Hanau eine Karikaturen-Ausstellung mit teils religionskritischen Zeichnungen zu sehen. Unter den Exponaten befinden sich eine Mohammed-Karikatur und Zeichnungen, die sich kritisch mit dem Islam auseinandersetzen. Die Ausstellung „Das ist ja wohl ein Witz!“ wird bis 31. Mai im Schloss Philippsruhe gezeigt. Hanau hatte im Januar für Schlagzeilen gesorgt, weil sie nach den Attentaten von Paris die Schau erst abgesagt und nach Protesten die Planung wieder aufgenommen hatte.

Jan Josef Liefers eröffnet Krimifestival „Tatort Eifel“

Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers (50) eröffnet im September das diesjährige Krimifestival „Tatort Eifel“. Der als Münsteraner ARD-„Tatort“-Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne bekannte Liefers werde mit seiner Band Radio Doria am 11. September in Gerolstein auftreten. Das sei „schon eine Hausnummer“, sagte Festivalleiter Heinz-Peter Hoffmann in Daun (Kreis Vulkaneifel). Das Festival ist Treffpunkt der deutschen Krimi- und Filmszene.

„Let’s Dance“ gewinnt den Fernsehabend

Das Tanzduell der Stars siegte in der Zuschauergunst. Für die erste Liveshow der achten RTL-Staffel von „Let’s Dance“ entschieden sich am Freitagabend 4,82 Millionen Zuschauer. Der ZDF-Freitagskrimi musste sich mit Platz zwei begnügen. Die Serie „Der Kriminalist“ sahen 4,97 Millionen. Dagegen hatte es der Familienfilm im Ersten schwer. 3,78 Millionen Zuschauer interessierten sich für die ARD-Komödie „Opa, ledig, jung“.