Nachrichten

Kultur

Kino: „Fifty Shades of Grey“ weiterhin an der Spitze ++ TV-Quoten: Brandenburgs „Newtopia“ hat einen guten Start

„Fifty Shades of Grey“ weiterhin an der Spitze

„Fifty Shades of Grey“ steht weiterhin an der Spitze der Cinemaxx-Kinocharts. Auf Platz zwei steigt „Spongebob Schwammkopf 3D“ ein, das neue Kinoabenteuer des viereckigen Schwamms, erstmals in 3D. Auch auf der Drei steht ein Neueinsteiger: „Traumfrauen“, eine Komödie mit Iris Berben, Palina Rojinski und Karoline Herfurth. Vom zweiten auf den vierten Platz fällt „Honig im Kopf“ zurück, Til Schweigers Auseinandersetzung mit dem Thema Demenz. Das Disney-Animationsabenteuer „Baymax – Riesiges Robowabohu“ ist Fünfter.

Brandenburgs „Newtopia“ hat einen guten Start

Für den Münchner Privatsender Sat.1 startete die Woche gut: Die neue werktägliche Show „Newtopia“ verbuchte am Montagabend auf Anhieb zwischen 19 und 20 Uhr 2,80 Millionen Zuschauer: Sie verfolgten den Einzug von 15 Kandidaten in eine brandenburgische Scheune, in der sie in den kommenden zwölf Monaten ein neues Leben beginnen wollen. Sieger am Abend war das ZDF: 6,06 Millionen Zuschauer sahen den Krimi „Neben der Spur – Adrenalin“ mit Ulrich Noethen. Günther Jauchs RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ kam auf 5,39 Millionen.