Nachrichten

Kultur

Archäologie: Tutanchamun-Maske wurde doch beschädigt ++ Theater: Lessingtage in Hamburg eröffnet ++ Film: 40.000 Besucher kommen zum Max Ophüls Festival ++ TV-Quoten: Nichts interessiert mehr als das Dschungelcamp

Tutanchamun-Maske wurde doch beschädigt

Wende im Fall Tutanchamun: Experten in Kairo haben bestätigt, dass der Bart der berühmten Totenmaske des Pharao nun doch beim Reinigen abgebrochen war. Der deutsche Konservator Christian Eckmann habe die Maske untersucht und die Schäden bestätigt, berichtete eine ägyptische Zeitung. Es bestehe jedoch keine Gefahr für die Maske, sagte Eckmann. Nach Medienberichten war der Bart abgebrochen und vom Personal des Ägyptischen Museums notdürftig mit Klebstoff repariert worden.

Lessingtage in Hamburg eröffnet

Der amerikanische Kultursoziologe Richard Sennett (72) hat eine veränderte Städteplanung gefordert. „Wir brauchen mehr öffentliche Räume, in denen Menschen ihre Verschiedenheit ausleben können“, sagte der Bestsellerautor am Sonntag im Hamburger Thalia Theater in seiner Eröffnungsrede der Lessingtage. Beim sechsten Lessing-Festival bis zum 8. Februar werden mehr als 20 internationale Produktionen aus Theater, Tanztheater und Video aufgeführt.

40.000 Besucher kommen zum Max Ophüls Festival

Der Max Ophüls Preis für den besten deutschsprachigen Nachwuchsfilm geht in diesem Jahr an den Film „Chrieg“ des Schweizer Regisseurs Simon Jaquemet. Das Erstlingswerk überzeuge auf Anhieb mit seiner „Wucht, Klarheit und Authentizität“, urteilte die Jury bei der Preisvergabe in Saarbrücken. Insgesamt rechneten die Veranstalter mit 40.000 Festivalbesuchern, gezeigt wurden 158 Filme, 65 davon im Wettbewerb.

Nichts interessiert mehr als das Dschungelcamp

Das Dschungelcamp interessierte am Sonnabend 7,44 Millionen Zuschauer. Für das ZDF mit dem Krimi „Helen Dorn: Bis zum Anschlag“ entschieden sich 6,43 Millionen. Der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ wohnten 5,36 Millionen Menschen bei. Die ARD-Komödie „Das Leben ist ein Bauernhof“ schauten 3,83 Millionen Zuschauern. Für „Wickie auf großer Fahrt“ von Sat.1 interessierten sich 2,30 Millionen Menschen.