Info

Wechsel an der Spitze

Oliver Reese Er studierte Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft und Komparatistik in München. Nach Jahren als Regieassistent wurde er 1989 Dramaturg am Bayerischen Staatsschauspiel, 1991 ging er als Chefdramaturg nach Ulm und wechselte 1994 ans Berliner Maxim Gorki Theater.

Claus Peymann Der 77-Jährige bezeichnet sich gern als „gelernten Theaterdirektor“. Peymann war Intendant in Stuttgart, Bochum und am Wiener Burgtheater. Ein Regie-führender Chef, der mit vielen Inszenierungen zum Berliner Theatertreffen eingeladen wurde, auch wenn das schon eine Weile zurückliegt.