Nachrichten

Kultur

Bühne: Brigitte Grothum spielt am Schlosspark Theater ++ Kino: Daniel Brühl als Bösewicht in „Captain America 3“ ++ TV-Quoten: Der Fußball beschert RTL einen haushohen Sieg

Brigitte Grothum spielt am Schlosspark Theater

Von ihren „Jedermann“-Festspielen hat sich Brigitte Grothum in diesem Jahr verabschiedet, im Januar steht sie auf der Bühne des Schlosspark Theaters in Steglitz: Unter der Regie von Philip Tiedemann, der in Berlin zuletzt am Berliner Ensemble inszenierte, spielt sie in „Geliebter Lügner“ von Jerome Kilty gemeinsam mit Achim Wolff die Liebesgeschichte in Briefen zwischen dem irisch-britischen Dramatiker George Bernard Shaw (1856–1950) und der Schauspielerin Beatrice Stella Campbell (1865–1940). Die Premiere der Inszenierung ist für den 10. Januar vorgesehen.

Daniel Brühl als Bösewicht in „Captain America 3“

In Berlin betreibt er eine Tapas-Bar, in Amerika arbeitet er an seiner Filmkarriere: Daniel Brühl, 36, soll in der Comicverfilmung „Captain America: Civil War“ eine Bösewichtrolle übernehmen. Wie das Marvel-Unternehmen mitteilte, stößt Brühl zu Darstellern wie Chris Evans (Captain America), Robert Downey, Jr. (Iron Man) und Chadwick Boseman (Black Panther). Produzent und Marvel-Studiochef Kevin Feige verwies auf Brühls Fähigkeit für „starke, nuancierte“ Darbietungen. Die Regie der Comicadaption übernehmen erneut die Brüder Joe und Anthony Russo.

Der Fußball beschert RTL einen haushohen Sieg

Der Auftritt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft war schwach, aber RTL hat mit der Übertragung einen klaren Quotensieg eingefahren. Das 4:0 gegen Gibraltar sahen am Freitagabend 9,71 Millionen Zuschauer. Mit einer neuen Ausgabe der Serie „Der Kriminalist“ konnte das ZDF 4,51 Millionen Zuschauer ab 20.15 Uhr vor die Bildschirme locken. Damit ließ es die ARD deutlich hinter sich, deren Komödie „Warum ich meinen Boss entführte“ 3,89 Millionen Zuschauer interessierte. Sat.1 erreichte mit der ersten sogenannten Knockout-Ausgabe der Castingshow „The Voice of Germany“ 3,41 Millionen Zuschauer.