Bewerbung

Jung und cinephil? Berlinale sucht Bewerber für die Perspektive-Jury

Die Perspektive Deutsches Kino ist nicht nur die Sektion der Berlinale, die dem Filmnachwuchs ein Schaufenster bietet.

Sie bietet auch jungen Filmliebhabern die Möglichkeit, das Festival (5.-15. Februar 2015) zu besuchen. Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW), offizieller Partner der Berlinale, sucht noch nach Interessenten für die Jury des „DFJW-Preis Dialogue en perspective“. Junge Filmliebhaber können sich noch bis 5. November bewerben. Für die Jury werden sieben deutsche und französische Cineasten zwischen 18 und 29 Jahren gesucht. Den Juryvorsitz übernimmt im zwölften Jahr die Schauspielerin Marie Bäumer. Bewerben kann sich, wer leidenschaftliche Diskussionen rund um den Film liebt und in der Lage ist, diese in deutscher und französischer Sprache zu führen. Eine einmalige Chance, die 65. Berlinale hautnah zu erleben und aktiv mitzugestalten. Ziel des mit 5000 Euro dotierten Preises ist es, den Dialog zwischen jungen Deutschen und Franzosen zu fördern (Teilnahmebedingungen unter www.berlinale.de und www.dialogue-en-perspective.org.)