Nachrichten

Kultur

Film: Venedig: Berliner gewinnt Großen Preis der Jury ++ Klassik: Domingo bleibt bis 2019 Operndirektor in Los Angeles ++ TV-Quoten: „Die Chefin“ kehrt mit starkem Auftritt zurück

Venedig: Berliner gewinnt Großen Preis der Jury

Die deutsche Koproduktion „A Pigeon Sat on a Branch Reflecting on Existence“ des schwedischen Regisseurs Roy Andersson hat den Goldenen Löwen der 71. Internationalen Filmfestspiele Venedig gewonnen. Das gab die Jury um Präsident Alexandre Desplat am Samstagabend bekannt. Mit starren Kameraeinstellungen und gemäldeartig durchkomponierten Bildern erzählt der Skandinavier lose miteinander verbundene Geschichten von Leidenschaft, Trauer und Verlust. Der deutsch-türkische Film „Sivas“ erhielt den Spezialpreis der Jury. Das Werk des in Berlin lebenden Kaan Müjdeci erzählt von einem Jungen und dessen Kampfhund in einem türkischen Dorf.

Domingo bleibt bis 2019 Operndirektor in Los Angeles

Startenor Placido Domingo bleibt mindestens bis zur Saison 2018/2019 Generalmusikdirektor der Oper in Los Angeles. Der Vertrag des 73-Jährigen sei entsprechend verlängert worden, teilte das Opernhaus am Freitag (Ortszeit)

mit. Domingo wurde bereits vor 30 Jahren künstlerischer Berater des Opernhauses, war dann von 2001 bis 2003 künstlerischer Direktor und danach Generalmusikdirektor. Sein bisheriger Vertrag in Los Angeles hatte sich bei gegenseitigem Einverständnis automatisch immer weiter verlängert.

„Die Chefin“ kehrt mit starkem Auftritt zurück

„Die Chefin“ ist zurück und legt einen starken Auftritt hin. 4,35 Millionen Menschen verfolgten am Freitag beim Start der vierten Staffel, wie Katharina Böhm als Hauptkommissarin Vera Lanz einen Raubmord im Münchener Nahverkehr aufklärt. Hinter der Krimiserie des ZDF gab es Gerangel zwischen Günther Jauchs erster Quizrunde nach der Sommerpause und der Komödie „Frauen verstehen“. „Wer wird Millionär“ bei RTL sahen ab 20.15 Uhr 3,73 Millionen, die Scheidungsschmonzette mit Henry Hübchen und Senta Berger bei der ARD lag mit 3,61 Millionen nur knapp dahinter.