Meldungen

KulturNews

Kino: Charts: „Rio 2“ vor „Noah“ und „Captain America“ ++ Medien: Zeitschriftenverleger setzen auf digitale Angebote ++ TV-Quoten: Mehr als 8,5 Millionen sehen „Polizeiruf 110“

Charts: „Rio 2“ vor „Noah“ und „Captain America“

Animationsfilm schlägt Bibel-Epos und Action-Hit: Mit Abstand hat der Film „Rio 2 – Dschungelfieber“ aus dem Stand Platz eins der offiziellen deutschen Kino-Charts von GfK Entertainment erobert. Der Film der „Ice Age“-Macher lockte zwischen Donnerstag und Sonntag nach vorläufigen Angaben rund 270.000 Zuschauer ins Kino, wie die Marktforscher am Montag mitteilten. Zum Vergleich: Vorgänger „Rio“ startete vor drei Jahren mit 222.000 Besuchern.

Platz zwei erreichte das biblische Fantasy-Action-Epos „Noah“ mit Russell Crowe, das auf 203.000 Kinogänger kam. Vorwochenspitzenreiter Captain America rutschte auf Position drei: Für „The Return Of The First Avenger“ entschieden sich 160.000 Filmfans.

Zeitschriftenverleger setzen auf digitale Angebote

Deutsche Zeitschriftenverleger wollen ihre Digital-Geschäfte künftig verstärkt ausbauen. Einer am Montag in Berlin veröffentlichten Trend-Umfrage des Verbands der Deutschen Zeitschriftenverleger (VDZ) zufolge rechnen die Verlage für 2014 damit, dass im Durchschnitt 34 Prozent ihres Umsatzes aus diesem Bereich kommen. Damit wird für das Online-Geschäft ein Plus von 14,8 Prozent erwartet. Der Jahresumsatz aller Verlage lag 2013 bei 14,85 Milliarden Euro. Mit 66 Prozent ist Print nach wie vor die tragende Säule. Die Verleger rechnen auch in diesem Jahr mit stabilen Umsätzen. Allerdings geht die Branche von einem Minus von 1,5 Prozent bei Anzeigenumsätzen aus. Der Umfrage zufolge haben noch nie so viele Menschen wie heute Zeitschriften genutzt.

Mehr als 8,5 Millionen sehen „Polizeiruf 110“

Auch wenn er hinter den üblichen „Tatort“-Quoten zurückblieb: Der ARD-„Polizeiruf 110: Käfer und Prinzessin“ war am Sonntag die stärkste Sendung des Abends. 8,54 Millionen Zuschauer sahen ab 20.15 Uhr den Krimi mit Maria Simon, Horst Krause und Fritzi Haberlandt. Das entspricht einem Marktanteil von 23,5 Prozent am Gesamtpublikum. Gut lief auch das ZDF-„Herzkino“ mit Annette Frier: Die Komödie „Die Mütter-Mafia“ wollten 6,19 Millionen Menschen (17,0 Prozent) gucken. Auf Platz drei landete ProSieben mit einem Fantasyfilm: „Spieglein Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“ interessierte 3,76 Millionen.