Info

Zwischen Ost und West

Der Regisseur Christian Schwochow wuchs in Leipzig und Ost-Berlin, seit 1990 in Hannover auf. Schon als Kind wirkte er in vielen Hörspielproduktionen des Rundfunks der DDR mit. Nach dem Abitur (1998 ) arbeitete er als Autor, Sprecher und Reporter für verschiedene Rundfunkanstalten. Von 2002 bis 2008 studierte er an der Filmakademie Baden-Württemberg Regie. Sein Studium schloss Schwochow mit seinem gefeierten Film „Novemberkind“ ab, in dem Ulrich Matthes mitspielte. Mit Matthes (und Dagmar Manzel) arbeitete Schwochow auch am Deutschen Theater, wo er im vergangenen Herbst „Gift“ inszenierte.