Meldungen

KulturNews

Medien: Anklage gegen den SWR-Reporter Thomas Leif ++ Buch: Leipziger Buchmesse endet mit Besucherrekord ++ Kunst: Lohnende Auszeichnung für Katharina Fritsch ++ TV-Quoten: ARD und ZDF dominieren den Sonnabend

Anklage gegen den SWR-Reporter Thomas Leif

Der Chefreporter des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR), Thomas Leif, muss sich wegen Betrugs in vier Fällen vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden hat laut „Focus“ Anklage gegen den ehemaligen Vorsitzenden des Vereins Netzwerk Recherche erhoben. Es geht um Fördergelder, die unter Leifs Vorsitz vom Verein Netzwerk Recherche kassiert wurden. Zwischen 2007 und 2010 soll der Verein rund 65.000 Euro an Fördergeldern von der Bundeszentrale für politische Bildung erhalten haben, die dem Verein möglicherweise nicht zustanden.

Leipziger Buchmesse endet mit Besucherrekord

Die Leipziger Buchmesse hat einen Besucherrekord aufgestellt. 175.000 Gäste seien an den vier Tagen aufs Messegelände gekommen, teilten die Veranstalter mit. Zusammen mit dem begleitenden Lesefestival „Leipzig liest“ seien es 237.000 Besucher gewesen. Auf der Buchmesse hatten sich knapp 2200 Aussteller aus 42 Ländern präsentiert. Gastland war in diesem Jahr die Schweiz. Der stationäre Buchhandel hatte nach Jahren der Krise 2013 ein Umsatzplus von 0,9 Prozent erreicht.

Lohnende Auszeichnung für Katharina Fritsch

Die Bildhauerin Katharina Fritsch hat den mit 55.000 Euro dotierten Kunstpreis 2014 der Stadt Düsseldorf erhalten. Die Professorin an der Düsseldorfer Kunstakademie zähle zu den wichtigsten Bildhauerinnen der Gegenwart und habe wesentliche Impulse im internationalen Kunstgeschehen gesetzt, hieß es in der Begründung der Jury. Als erste deutsche Künstlerin stellte Katharina Fritsch, Jahrgang 1956, im Skulpturengarten des Museum of Modern Art in New York aus.

ARD und ZDF dominieren den Sonnabend

Ein Klassiker war am Sonnabend am populärsten. 7,05 Millionen Zuschauer schalteten die „Tagesschau“ in der ARD um 20 Uhr ein. 6,24 Millionen Zuschauer waren beim ZDF-Krimi „Ein starkes Team“ dabei. „Klein gegen Groß“ in der ARD sahen 5,23 Millionen Menschen. „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL verfolgten wiederum 4,17 Millionen Zuschauer.