Meldungen

KulturNews

Kino: Tom Tykwer dreht neuen Film wieder mit Tom Hanks ++ Literatur: Erfolgsautorin Jojo Moyes geht auf Lesereise ++ Theater: KZ-Überlebender bringt Lebensgeschichte auf Bühne ++ TV-Quoten: Die meisten Zuschauer schalten Nachrichten ein

Tom Tykwer dreht neuen Film wieder mit Tom Hanks

Hollywoodstar Tom Hanks, 57, steht wieder für Regisseur Tom Tykwer, 48, vor der Kamera. Die Dreharbeiten für dessen Film „Ein Hologramm für den König“ nach dem Roman von Dave Eggers hätten in Marokko begonnen, teilte die Berliner Produktionsfirma X-Filme mit. Nach einer kurzen Pause soll in Berlin und Brandenburg weitergedreht werden. Anfang Mai wird Hanks im Studio Babelsberg vor der Kamera stehen. 2011 hatte Hanks dort mit Tykwer für „Cloud Atlas“ gedreht.

Erfolgsautorin Jojo Moyes geht auf Lesereise

Die britische Bestseller-Autorin Jojo Moyes, 44, geht mit ihrem neuen Roman erstmals in Deutschland auf Lesereise. Ende Juni wird die Schriftstellerin das Buch „Weit weg und ganz nah“, das Ende Mai im Rowohlt Verlag erscheint, in Berlin präsentieren, teilte der Rowohlt Verlag mit. Ihr Roman „Ein ganzes halbes Jahr“, der die Liebesgeschichte zwischen einer jungen Frau und einem querschnittsgelähmten Mann erzählt, wurde allein in Deutschland mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft.

KZ-Überlebender bringt Lebensgeschichte auf Bühne

Mit Gastaufführungen in Berlin und Celle bringt der schwedische Autor und KZ-Überlebende Jovan Rajs erstmals seine Lebensgeschichte auf deutsche Bühnen. Das in Schweden bekannte Stück „Das gelbe Stück Stoff“ wird am 14. und 15. März in der Vaganten Bühne und am 16. März im Schlosstheater in Celle gezeigt, teilte das Theater mit. Der jugoslawische Jude Jovan Rajs war Ende 1944 als Elfjähriger in das Konzentrationslager Bergen-Belsen bei Celle deportiert worden.

Die meisten Zuschauer schalten Nachrichten ein

Zur besten Sendezeit ist am Donnerstag das ZDF-Format „Rach tischt auf!“ mit 3,92 Millionen Zuschauern am beliebtesten gewesen. Dahinter lagen die Cops der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ (3,10 Millionen) und die Sat.1-Serie „Criminal Minds“ (3,03 Millionen). Die meisten Zuschauer aber hatten Nachrichtensendungen: Die 20-Uhr-„Tagesschau“ im Ersten (4,21 Millionen) lag dabei knapp vor „heute“ um 19 Uhr im ZDF (4,12 Millionen).