Meldungen

KulturNews

Literatur: Jakob Augstein sagt umstrittene Lesung ab ++ Film: Wildgruber-Preis für Berliner Schauspieler Fabian Hinrichs ++ Kulturpolitik: Spanien senkt Steuersatz für Kunst von 21 auf 10 Prozent ++ TV-Quoten: Dschungelcamper siegten gegen Bundesliga

Jakob Augstein sagt umstrittene Lesung ab

Jakob Augsteins umstrittener Auftritt im „Literarischen Salon“ der Universität Hannover wird nicht stattfinden. Auf seiner Website meldet der Veranstalter, dass die für den 27. Januar angekündigte Lesung aus Augsteins jüngstem Buch „Sabotage: Warum wir uns zwischen Demokratie und Kapitalismus entscheiden müssen“ abgesagt worden sei. Eigentlich wollte der Autor, Herausgeber und „Freitag“-Chefredakteur Augstein in Hannover über die Legitimation von Sabotage sprechen. Jetzt wurde er selbst von Linksradikalen sabotiert. Seine Lesung hat er kurzfristig abgesagt.

Wildgruber-Preis für Berliner Schauspieler Fabian Hinrichs

Der Berliner Schauspieler Fabian Hinrichs hat im St.-Pauli-Theater den mit 10.000 Euro dotierten Ulrich-Wildgruber-Preis erhalten. Hinrichs hatte seinen Durchbruch als Hans Scholl in „Sophie Scholl – Die letzten Tage“. Zuletzt sorgte er in dem Münchner „Tatort – Der tiefe Schlaf“ für Aufsehen, demnächst wird er Kommissar im neuen ARD-„Tatort“ aus Franken. Erstmals wurde der Preis in Form einer Bronze-Statuette des Hamburger Künstlers Thomas Jastram verliehen.

Spanien senkt Steuersatz für Kunst von 21 auf 10 Prozent

Zur Wiederbelebung des von der Wirtschaftskrise stark in Mitleidenschaft gezogenen Kunstmarktes hat Spanien den Mehrwertsteuersatz im Kunsthandel von 21 auf 10 Prozent herabgesetzt. Man habe den Satz dem Niveau in anderen europäischen Ländern anpassen wollen, erklärte die stellvertretende Chefin der konservativen Regierung, Soraya Sáez de Santamaría, in Madrid. Sie stellte ähnliche Maßnahmen für Kino, Theater und Musik in Aussicht.

Dschungelcamper siegten gegen Bundesliga

Mit 8,03 Millionen Zuschauern war das Dschungelcamp die erfolgreichste Sendung am Freitagabend. Die RTL-Camper schlugen damit die Fußballer im ARD beim Auftakt der Bundesliga-Rückrunde: 6,19 Millionen sahen den Bayern-Sieg in Mönchengladbach. Günther Jauchs Quizshow „Wer wird Millionär?“ verfolgten bei RTL 5,78 Millionen Zuschauer, 5,65 Millionen sahen die neue Folge der ZDF-Krimireihe „Der Staatsanwalt“.