Meldungen

KulturNews

Auszeichnung: Katharina Thalbach erhält Deutschen Hörbuchpreis ++ TV-Quoten: Ein starker Montagabend für RTL, das ZDF schwächelt

Katharina Thalbach erhält Deutschen Hörbuchpreis

Schauspielerin und Regisseurin Katharina Thalbach erhält den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2014 für ihr Lebenswerk. Nach Sprecher Christian Brückner, der im vergangenen Jahr geehrt wurde, ist Thalbach die zweite Preisträgerin dieser Kategorie, wie der WDR mitteilte. Der Preis wird ihr am 12. März auf einer Festveranstaltung zum Auftakt des Literaturfestivals lit.Cologne im Kölner WDR-Funkhaus verliehen. „Katharina Thalbach steht seit ihrem vierten Lebensjahr auf der Bühne und ist eine Ausnahmeerscheinung – nicht nur als Schauspielerin und Regisseurin, auch als Interpretin von Hörbüchern“, begründete die Jury ihre Entscheidung.

Ein starker Montagabend für RTL, das ZDF schwächelt

Am beliebtesten waren am Montag die beiden RTL-Sendungen „Bauer sucht Frau“ und „Wer wird Millionär?“. 6,44 Millionen Zuschauer schalten die Show von Inka Bause ein, bei „Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch waren 6,16 Millionen Zuschauer zugegen. Für den ZDF-Montagsfilm „Blutgeld“ interessierten sich 4,29 Millionen Menschen. Den Tatort „Zwischen den Ohren“ im Rbb verfolgten immerhin 1,19 Millionen Zuschauer.