Meldungen

KulturNews

Kino: Oscars: Ellen DeGeneres wird moderieren ++ Kino: „Star-Trek“: Michael Ansara mit 91 Jahren gestorben ++ Komödie: „Captain-America“-Star Chris Evans gibt sein Regie-Debüt ++ : TV-Charts: RTL mit „Familien Duell“ hinter ZDF-Staatsanwalt

Oscars: Ellen DeGeneres wird moderieren

Die Oscar-Akademie hat schon oft daneben gegriffen. 2011 stand mit James Franco und Anne Hathaway ein junges Team verkrampft auf der Bühne, der erhoffte frische Wind blieb aus. Die Oscar-Moderation gilt in Hollywood als Schwerstarbeit. Jedes Jahr wird die Bekanntgabe des Gastgebers für die nächste Show mit Spannung erwartet. Das Gremium verkündete nun das Oscar-Comeback für die US-Moderatorin Ellen DeGeneres (55).

„Star-Trek“: Michael Ansara mit 91 Jahren gestorben

Der US-amerikanische Schauspieler Michael Ansara, der in mehreren „Star-Trek“-Folgen als Klingone Kang kämpfte, ist tot. Ansara starb am Mittwoch im Alter von 91 Jahren in seinem Haus im kalifornischen Calabasas. Der gebürtige Syrer, der als Kind in die USA kam, war von 1958 bis 1974 mit „Bezaubernde-Jeannie“-Darstellerin Barbara Eden verheiratet. Viele Fans hatte Ansara durch seine Rolle als der legendäre klingonische Kämpfer Kang in drei „Star Trek“-Serien. Bereits 1968 in der Original-„Star Trek“-Serie zückte er die Waffen, später dann in „Voyager“ (1996).

„Captain-America“-Star Chris Evans gibt sein Regie-Debüt

„Captain America“ hinter der Kamera: US-Schauspieler Chris Evans, der in „Marvel’s The Avengers“ den Superhelden Captain America spielt, will zum ersten Mal Regie führen. Wie das Branchenblatt „Variety“ berichtete, hat sich Evans als Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller die romantische Komödie „1:30 Train“ ausgesucht. Die Story dreht sich um einen Mann und eine Frau, die gleich nach dem Kennenlernen eine Nacht miteinander verbringen.

RTL mit „Familien Duell“ hinter ZDF-Staatsanwalt

Mit dem Revival des Show-Klassikers „Familien Duell“ hat RTL am Freitagabend 2,61 Mio. Zuschauer und eine Einschaltquote von 12,6 Prozent erreicht. Das bedeutete den zweiten Platz in der Primetime für das von Moderator Daniel Hartwich präsentierte „Prominenten-Special“. An der Spitze lag die ZDF-Krimi-Serie „Der Staatsanwalt“ mit 3,37 Mio. Zuschauern. Auf Platz drei kam die ARD: 2,45 Mio. Zuschauer sahen „Der Patriarch“ mit Mario Adorf.