Meldungen

KulturNews

Festspiele: Gauck und Merkel fahren nach Bayreuth ++ Architektur: Kasseler Grimm-Welt kann gebaut werden ++ Kino: Filmförderungsanstalt vergibt 79 Millionen Euro ++ TV-Charts: Öffentlich-Rechtliche vorn: ZDF-Thriller vor „Nivea-Check“

Gauck und Merkel fahren nach Bayreuth

Bundespräsident Joachim Gauck kommt zu den Bayreuther Festspielen, und auch Bundeskanzlerin Angela Merkel wird wieder dabei sein. Die Festspiele beginnen traditionell am 25. Juli, sie werden mit der Vorjahrsinszenierung des „Fliegenden Holländers“ eröffnet, der mit Spannung erwartete Castorf-„Ring“ startet am 26. Juli mit dem „Rheingold“.

Kasseler Grimm-Welt kann gebaut werden

Das neue Brüder-Grimm-Museum in Kassel kann am geplanten Standort am Kasseler Weinberg gebaut werden. Eine Bürgerinitiative verzichtet nach einer Niederlage vor dem Verwaltungsgericht auf den Gang zur nächsten Instanz. „Die Grimm-Welt wird gebaut, wir stehen nicht im Weg“, bestätigte Sprecher Martin Dodenhoeft. Die Bürgerinitiative wollte die Bau-Verschiebung zugunsten einer neuen Standortdiskussion erreichen. Spatenstich für das 20-Millionen-Euro-Projekt ist nun Ende August, 2015 soll das Gebäude eröffnet werden.

Filmförderungsanstalt vergibt 79 Millionen Euro

Die Filmförderungsanstalt (FFA) hat die heimische Filmwirtschaft im vergangenen Jahr mit 78,7 Millionen Euro unterstützt. Auf die Filmförderung entfielen davon 34,6 Millionen Euro, wie die FFA in Berlin mitteilte. Von den 220 deutschen Produktionen, die im Jahr 2012 in die Kinos gekommen sind, seien 52 Prozent von der FFA gefördert gewesen. Weitere finanzielle Mittel gingen an Filmtheater, unter anderem für die Digitalisierung der Kinos, sowie an Videotheken. Geld wurde außerdem für die Drehbuchförderung und 86 neue Kurzfilmprojekte vergeben.

Öffentlich-Rechtliche vorn: ZDF-Thriller vor „Nivea-Check“

Der ZDF-Thriller „Rottmann schlägt zurück“ bekam die meisten Zuschauer. Den Film mit Heino Ferch über einen Polizisten, der sich von Drogenvorwürfen reinwaschen will, verfolgten in der Primetime 4,73 Mio. Menschen. Recht erfolgreich war auch die ARD, die um 20.15 Uhr die Doku „Der Nivea-Check“ zeigte – 3,47 Mio. schalteten ein. Frank Plasbergs Talkshow „Hart aber fair“ zum Thema „Rente mit 70“ erreichte danach 3,03 Mio. Zuschauer.