Info

Opern: Uraufführung

Der Komponist Helmut Oehring wurde 1961 als Sohn gehörloser Eltern in Berlin geboren. Er lernte Baufacharbeiter, ist musikalischer Autodidakt, wurde Meisterschüler an der Akademie der Künste. Er schuf eine Reihe von Musiktheaterstücken und Werken mit Choreografie in Gebärdensprache.

Die Oper„AscheMond oder The Fairy Queen“ erlebt am Sonntag um 19,30 Uhr ihre Uraufführung in der Staatsoper im Schiller-Theater. Helmut Oehrings Oper verwendet Barockmusik von Henry Purcell. Die Staatskapelle Berlin dirigiert Johannes Kalitzke, die Akademie für Alte Musik Benjamin Bayl.

Die Mitwirkenden In der Regie von Claus Guth sind Schauspieler Ulrich Matthes, Sopranistin Marlis Petersen, Countertenor Bejun Mehta, Bassbariton Roman Trekel, Gebärden-Solistin Christina Schönfeld und Tänzer Ulli Kirsch zu erleben. Termine: 16.6. (Premiere), 19., 21., 23., 25., 28.6. Tel. 20354555