Meldungen

KulturNews

Theater: Bühne statt „Tatort“: Joachim Król spielt in Stuttgart ++ Literatur: „Puppenmord“-Autor Tom Sharpe gestorben ++ TV-Charts: Das Hochwasser ist das Top-Thema

Bühne statt „Tatort“: Joachim Król spielt in Stuttgart

Ehedrama statt Verbrecherjagd: Mit seinem Abschied als „Tatort“-Kommissar steigt Joachim Król in Stuttgart wieder auf die Theaterbühne. Der 55-Jährige spiele die männliche Hauptrolle in „Szenen einer Ehe“ nach dem Film von Ingmar Bergman, teilte das Theater mit. Es inszeniert der Berliner Regisseur Jan Bosse, Premiere ist am 26. Oktober. Die weibliche Hauptrolle übernimmt Astrid Meyerfeldt.

„Puppenmord“-Autor Tom Sharpe gestorben

Der britische Schriftsteller Tom Sharpe, Autor des Erfolgsromans „Puppenmord“, ist tot. Er starb am Donnerstag kurz nach Mitternacht im Alter von 85 Jahren in seiner Wohnung in Llafranc an der Costa Brava im Nordosten Spaniens. Sharpe erlag den Folgen eines Diabetes-Leidens.

Das Hochwasser ist das Top-Thema

Die Lage in den Überflutungsgebieten beschert den Sondersendungen gute Quoten. Die erfolgreichste Sendung am Mittwochabend war der ARD-„Brennpunkt“ (5,05 Mio.), das paralle ausgestrahlte „RTL News Spezial“ hatte 2,57 Mio., das „heute-journal spezial“ 4,65 Mllionen Zuschauer.