Ich lese gerade

Berliner Buchhändler empfehlen

Tatjana Mischke (52), Franz-Mehring-Buchhandlung, Frankfurter Allee 65, Friedrichshain: In ihrem Reisebericht „Mein Rügen“ erzählt die Berliner Autorin Claudia Rusch von ihrer großen Liebe und alten Heimat. Geboren 1971 in Stralsund und teilweise auf Rügen aufgewachsen, hat Rusch eine ganz eigene Karte von Deutschlands größter Insel gezeichnet, die verrät, wo man sich vor Touristen verstecken kann, wo man am besten baden gehen soll und wo der schönste der 15 Kilometer langen Strände zu finden ist. Jede Ecke, Landschaft, Küste und Ortschaft wird auf unterhaltsame und informative Weise beschrieben. So findet man am Strand von Nonnevitz unzählige Hühnergötter, obwohl die meisten hier eigentlich nach Bernstein suchen, während Kap Arkona einfach der schönste Platz der Welt ist. Rusch erinnert sich auch an ihre Kindheit auf der Ostsee-Insel, damals in der DDR, und schlägt so einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart. Eine Liebeserklärung an Rügen.

Claudia Rusch: Mein Rügen. Mareverlag, 192 Seiten, 18 Euro.