Ich lese gerade

Berliner Buchhändler empfehlen

Lena-Lotte Fröhlich (24), Buchhandlung Leselust, Waidmannsluster Damm 181, Waidmannslust: Über zehn Jahre hat es gedauert, doch das Warten hat sich gelohnt! Der schwedische Illustrator und Autor Sven Nordqvist erfreut uns endlich mit einem neuen Bilderbuch über seine berühmten Helden, den alten Kauz Petterson und den sprechenden Kater Findus: „Findus zieht um“. Man ist sofort drin in der Geschichte. Findus hüpft für sein Leben gern auf dem Bett herum. Allerdings nachts um vier, was Petterson gewaltig nervt. Deshalb soll Findus ins alte Plumpsklo-Häuschen im Garten ziehen. Er macht sich mit großem Eifer ans Renovieren und bekommt darüber gar nicht mit, dass Petterson dabei immer trauriger wird. Nach dem Umzug geht Findus zum Vorlesen und zum Essen weiterhin zu Petterson und merkt auf einmal, wie schön es doch zuhause ist. Herrlich illustriert und sehr süß erzählt eine wunderbare Geschichte für die Kleinen ab vier und natürlich auch für alle großen Fans von Petterson und Findus.

Sven Nordqvist: Findus zieht um, Oetinger Verlag, 32 Seiten, 12,95 Euro.