Ich lese gerade

Berliner Buchhändler empfehlen

Rüdiger Rabenow (58), Lust am Lesen, Kaiser Wilhelm-Str. 54, Lankwitz: Mit seinem neuen Roman „Überlebensgroß“ ist dem englischen Autor Mark Watson ein wunderbares Buch gelungen. Es erzählt die Geschichte von Dominic. Der erlebt als Teenager die übliche Identitätskrise. Nur ein Mensch begegnet ihm dabei auf Augenhöhe: Seine zehn Jahre ältere Schwester Victoria, die in Sachen Männer nichts anbrennen lässt und den unbedarften, zuweilen peinlich berührten Dominic überallhin mitnimmt. Eines Tages schenkt sie ihm eine Kamera. Bald darauf wird er Hochzeitsfotograf und steht fortan hinter der Kameralinse, immer auf der anderen Seite des Glücks, von dem er glaubt, dass er selbst es nicht finden wird. Dennoch heiratet er, wird Vater und führt ein normales Leben. Das entpuppt sich aber als Scheinwelt, in der Dominic es nicht mehr aushält, denn er liebt eine andere. Schon sein ganzes Leben lang. Eines Tages wagt er deshalb etwas Ungeheuerliches. Ein sprachlich schöner, überaus liebenswürdiger Roman.

Mark Watson: Überlebensgroß, Heyne Verlag, 400 Seiten, 19,99 Euro.