Ich lese gerade

Berliner Buchhändler empfehlen

Wanda Spangenberg (40), Bücherbogen am Savignyplatz, Charlottenburg: Arthur Rüeggs vollständiger Werkkatalog „Le Corbusier. Möbel und Interieurs 1905-1965“ ist ein sehr edler, robuster, großformatiger Leinenband, hochwertig ausgestattet und von höchster Bild- und Druckqualität. Das Referenzwerk mit über 800 Abbildungen zeigt mit neu entdecktem und nie veröffentlichtem Material das Gesamtschaffen des weltberühmten Architekten als Möbeldesigner und Gestalter von Inneneinrichtungen. Eine Zusammenstellung mit vielen Klassikern der Moderne, wie es sie so noch nie gab. Ein Fundus an Informationen, Ideen und Kreativität. Ergänzt durch Essays ist zu sehen, wie und wann die Möbel entstanden sind. Es geht um die Zusammenarbeit mit anderen Architekten, Gestaltungsprinzipien, die Farbnutzung in den Interieurs, aber auch um Kunstgewerbe. Ein umfassendes Kompendium zum 125. Geburtstag von Le Corbusier.

Arthur Rüegg: Le Corbusier. Möbel & Interieurs 1905–1965, Verlag Scheidegger & Spiess, 416 Seiten, 160 Euro.