Ich lese gerade

Berliner Buchhändler empfehlen

Dagmar Petzold (48), Fachbuchhandlung Flügelrad, Stresemannstr. 107, Kreuzberg: In seinem Bildband „Die SIKU-Story“ erinnert Ulrich Biene an Autoträume aus Kindertagen. Er erzählt die Geschichte des bekannten Unternehmens, das 1921 von Richard Siepert in Lüdenscheid gegründet wurde und sich auf die Verarbeitung von Kunststoff spezialisierte. Anfangs waren vor allem Haushaltsgegenstände im Sortiment. Doch seit den Fünfzigern schrieb die Firma mit der Marke SIKU auch Spielwarengeschichte. 1954 startete ein Modellprogramm vom Pkw bis zum Verkehrszeichen, 1963 folgten die legendären Automodelle aus Zinkdruckguss. Damals und heute begehrte Sammlerobjekte. Viele kennen diese Modelle aus ihrer Kindheit. Generationen sind begeistert davon. Ein Buch mit vielen großformatigen Abbildungen von zeittypischen Modellen sowie wunderschöne Dioramen, bei denen vor allem Autofans und Nostalgiker voll auf ihre Kosten kommen.

Ulrich Biene: Die SIKU-Story, Delius Klasing Verlag, 192 Seiten, 29,90 Euro.