Ich lese gerade

Berliner Buchhändler empfehlen

Lena-Lotte Fröhlich (24), Buchhandlung Leselust, Waidmannsluster Damm 181, Waidmannslust: Auch neu illustriert bleibt Cornelia Funkes 1994 erschienener Roman „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ (ab 8) eines der schönsten Weihnachtsbücher überhaupt. Die Geschichte ist aktuell wie nie: Niklas Julebukk, der letzte echte Weihnachtsmann, wird aus dem Weihnachtskomitee gejagt, weil die Nussknacker das Fest generalstabsmäßig kommerzialisieren wollen, um möglichst viel Gewinn zu erwirtschaften. Niklas Julebukk strandet mit seinem Wohnwagen in einer ärmlichen, kleinen Straße, wo er mit einigen Kobolden noch echte Weihnachtswünsche erfüllen will, die man mit Geld nicht kaufen kann. Dort lernt er auch die Kinder Charlotte und Ben kennen, die mit ihm den Kampf gegen den bösen Weihnachtsmann Waldemar Wichteltod und die Nussknacker aufnehmen. Ein Familienbuch mit richtigem Weihnachtszauber, das in jeden Nikolausstiefel passt.

Cornelia Funke: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel. Dressler Verlag, 176 Seiten, 12,90 Euro.