Ich höre gerade

Berliner Plattenhändler empfehlen

René Röder (42), Soultrade Recordstore, Sanderstr. 29, Neukölln: BBE Records ist es zu verdanken, dass zwei unfassbar gute Alben, die zu den absoluten Raritäten gehören, die unter Sammlern seit Jahren für mehrere hundert Euro kursieren, wieder plus bislang unbekanntem Studiomaterial auf einer Doppel-LP veröffentlicht wurden: „Newban and Newban 2“. Erstmals 1977 erschienen, erregten die Scheiben in Clubs große Aufmerksamkeit. Die Band um Newban-Gründer und Trompeter Albert „Duke“ Jones Jr. und Schlagzeuger Porter Carroll Jr. schaffte den Durchbruch allerdings nicht. Ihr Erfolg stellte sich erst später als R&B-Band unter dem Namen Atlantic Starr ein. Die Newban-Alben hingegen klingen wie die ganz frühen Kool & The Gang oder Earth, Wind & Fire. Feinster Sound, den wohl jeder mag: Ein bisschen Jazz, früher Disco, viel Soul und Funk mit tollem Satzgesang und Wahnsinnsstimmen. Jeder Track ist hervorragend arrangiert. Ein echtes Highlight.

Newban and Newban 2. BBE, 2LP 19,99 Euro, CD 16,99 Euro.