Ich lese gerade

Berliner Buchhändler empfehlen

Matthias Hassenpflug (43), Buchhandlung Braun & Hassenpflug, Fischerhüttenstr. 79, Zehlendorf: Mit „Abenteuerroman“ hat Gerhard Henschel gerade den vierten Band seines Roman-Mehrteilers vorgelegt, der eine minutiöse Rekonstruktion des Lebens vom Helden Martin Schlosser seit den sechziger Jahren ist. Mittlerweile in den achtziger Jahren angekommen, ist Martin 21 Jahre alt, hat seine erste Freundin und geht zum Bund, verweigert dann aber doch und fängt als Zivi beim Roten Kreuz an. Was sich banal anhört, ruft die Erinnerungen einer ganzen Generation wach. Es ist ein freudiges Wiedersehen mit der Alltagskultur jener Zeit. Da Henschel nicht nur Autor, sondern auch Humorist ist, hat er einen recht coolen, auf angenehme Weise komischen Blick auf die Geschehnisse. Splitter aus Zitaten, Redewendungen und historischen Ereignissen setzen sich zu einem großen Ganzen zusammen und machen die Zeit lebendig.

Gerhard Henschel: Abenteuerroman, Verlag Hoffmann und Campe, 576 S., 24,99 Euro