Meldungen

KulturNews

Kunst: Weiwei darf nicht zur Vernissage in die USA ++ Film: Französischer Regisseur Claude Pinoteau gestorben ++ Auszeichnung: US-Künstler Baldessari bekommt Kaiserring ++ TV-Charts: Knapp 5. Mio. Zuschauer sahen Dirk Bach-Special

Weiwei darf nicht zur Vernissage in die USA

Die Eröffnung der ersten nordamerikanischen Retrospektive der Werke des chinesischen Dissidenten und Künstlers Ai Weiwei wird heute ohne ihn stattfinden. Der 55-Jährige darf China nicht verlassen und wird deshalb nicht im Washingtoner Hirshhorn Museum der Smithsonian Institution erscheinen können, wenn „Ai Weiwei: According to What?“ eröffnet wird. Im vergangenen Jahr war Ai für 81 Tage verschwunden. Seit ihn die Polizei nach internationalem Protest wieder freigelassen hat, stand er die meiste Zeit unter Hausarrest. Er wurde wegen angeblicher Steuerhinterziehung angeklagt, sein Reisepass wird ihm bis heute vorenthalten.

Französischer Regisseur Claude Pinoteau gestorben

Der französische Regisseur Claude Pinoteau ist tot. Wie seine Agentur gestern mitteilte, starb er am Vortag im Alter von 87 Jahren im Pariser Nobelvorort Neuillysur- Seine. In Deutschland wurde Pinoteau in den achtziger Jahren vor allem durch die Filme „La Boum – Die Fete“ und die Fortsetzung „La Boum II – Die Fete geht weiter“ mit Sophie Marceau in der Hauptrolle bekannt. Pinoteau drehte außerdem „Die Ohrfeige“ und „Die Studentin“. Er gilt als Entdecker der Schauspielerin Isabelle Adjani.

US-Künstler Baldessari bekommt Kaiserring

Der US-amerikanische Medienkünstler John Baldessari hat am Samstag den Kaiserring 2012 der Stadt Goslar erhalten. Der 81-Jährige nahm die Auszeichnung während einer Feierstunde in der historischen Kaiserpfalz entgegen, teilte ein Stadtsprecher mit. Baldessari bezeichnete die Auszeichnung mit dem Kaiserring als große Ehre und Verantwortung. Er hatte in den vergangenen Jahrzehnten mit Fotound Videoarbeiten, Kollagen und Foto- Bild-Montagen die sogenannte Konzeptkunst wesentlich mitgeprägt und zahlreiche junge Künstler inspiriert.

Knapp 5. Mio. Zuschauer sahen Dirk Bach-Special

Tagessieger blieb RTL mit der Quizsendung „Wer wird Millionär?" mit 5,45 Mio. Fans vor dem ARD-Film „Clarissas Geheimnis“ mit 4,82 Mio. Zuschauern. Immerhin 4,79 Mio. Zuschauer sahen das 30-minütiges Special „Danke, Dirk!“, um von dem überraschend am Montag in Berlin verstorbenen Comedian Abschied zu nehmen. Immerhin 4,51 Mio. Zuschauer guckten den vorerst letzten Fall des neuen Ermittlers Jan-Gregor Kremp als „Der Alte“ im ZDF.