Ich lese gerade ...

Berliner Buchhändler empfehlen

Eleni Efthimiou (34), Buchhandlung Leseglück, Ohlauer Str. 38, Kreuzberg: Stephan Ludwigs Debütroman „Zorn – Tod und Regen“ ist der erste Fall einer neuen Serie um den griesgrämigen Hauptkommissar Claudius Zorn und seinen Assistenten, den dicken Schröder. Der Krimi fällt allein schon deshalb aus dem Rahmen, weil er nicht in einer Metropole spielt, sondern in Halle, wo einfach nicht viel passiert. Deshalb ist Zorn, der in einer Platte wohnt, auch ziemlich frustriert. Bis ein brutaler Mord geschieht. Eine Lehrerin wurde misshandelt und ermordet. Der Täter schlägt ein zweites Mal zu und nimmt Kontakt mit Zorn auf. Der wird allein schon dadurch immer mürrischer, weil es permanent regnet und alle Spuren verwischen. Die beiden Ermittler könnten nicht unterschiedlicher sein. Ihre Dialoge sind einfach cool und lustig. Die Story selbst ist spannend und wendungsreich - bis zum überraschenden Ende.

Stephan Ludwig: Zorn – Tod und Regen, Fischer Verlag, 368 Seiten 8,99 Euro.