Schauspiel

Ernst Busch Hochschüler bei der Biennale Venedig

Morgen eröffnet die Architektur-Biennale in Venedig, die wichtigste Architektur-Ausstellung der Welt.

Kurator ist dieses Mal der Brite David Chipperfield, der u.a. den Masterplan für die Berliner Museumsinsel entworfen hat. "Das zentrale Thema ist das, was wir alle gemein haben", so hatte der Stararchitekt die Richtung seiner ersten Venedig-Biennale vorgegeben. Die Organisatoren erwarten in Venedig bis zu 200.000 Besucher.

"Architektur als Ressource", lautet das Thema des Deutschen Pavillons, den Generalkommissar Muck Petzet gestaltet hat. Aus Deutschland sind neben anderen Hans Kollhoff, Thomas Demand, Philipp Oswalt, Thomas Struth und Wolfgang Wolters vertreten. Dabei sein werden auch die Schauspieler der Berliner Ernst Busch Hochschule, die während der Eröffnungstage eine Wanderbühne bespielen werden.