Meldungen

KulturNews

Ausstellung: Zentrum Judaicum zeigt Schau über Mädchenhandel ++ Literatur: Strittmatters Geburtstag wird gefeiert ++ Bühne: Dieter Wedel bis 2014 bei Nibelungen-Festspielen ++ TV-Charts: News liegen weit vorne: Tagessieg für die Tagesschau

Zentrum Judaicum zeigt Schau über Mädchenhandel

- Der internationale Mädchenhandel zur Prostitution zwischen 1860 und 1930 ist Thema einer neuen Ausstellung im Berliner Centrum Judaicum. Im Mittelpunkt der Dokumentation "Der Gelbe Schein" steht das bislang weitgehend ausgeblendete Schicksal von Millionen Mädchen und jungen Frauen aus Europa, die in der Hoffnung der Armut zu entfliehen, ihre Heimat verließen und in der Neuen Welt in Zwangsprostitution und Elend landeten, sagte der Direktor der Stiftung Neue Synagoge Berlin, Hermann Simon.

Strittmatters Geburtstag wird gefeiert

100 Jahre Hunderte Menschen haben am Wochenende in der Niederlausitz den 100. Geburtstag des Schriftstellers Erwin Strittmatter gefeiert. Nach einer Veranstaltung des Erwin-Strittmatter-Vereins am Samstag in seiner Geburtsstadt Spremberg (Spree-Neiße) gab es am Sonntag ein Hoffest im benachbarten Bohsdorf. Hier steht Strittmatters Elternhaus, in dem sein als TV-Dreiteiler verfilmter Roman "Der Laden" spielt. Viele Gäste würdigten das Werk des in der DDR meistgelesenen Autors. Doch auch über seine verschwiegene Stasi-Mitarbeit und seine Kriegszeit als Soldat in einer SS-Polizeieinheit wurde gesprochen.

Dieter Wedel bis 2014 bei Nibelungen-Festspielen

Erfolgsregisseur Dieter Wedel will bis 2014 bei den Nibelungen-Festspielen in Worms weitermachen. Sein Intendantenvertrag solle um ein Jahr verlängert werden, teilten die Festspiele zum Abschluss der diesjährigen Saison am Sonntag mit. Wedel hatte in diesem Jahr den historisch schwierigen Stoff des "Jud Süß" als "Das Vermögen des Herrn Süß" auf die Bühne gebracht. "Im kommenden Jahr werde ich "Die Nibelungen" von Hebbel inszenieren", kündigte Wedel an.

News liegen weit vorne: Tagessieg für die Tagesschau

Das Erste konnte sich gestern freuen über den Tagessieg: Die 20-Uhr-"Tagesschau" gewann mit 4,07 Mio. Zuschauern und 23,3 Prozent den Tag, dahinter folgen das "Star Quiz mit Kai Pflaume" (3,83 Mio.) und die "Ziehung der Lottozahlen" mit 2,99 Mio. Zuschauern. Der schärfste ARD-Konkurrent kam auf 2,79 Mio. Seher - so viele entschieden sich um 20.15 Uhr für den ZDF-Krimi "Kommissarin Lucas". RTLs "Total Blackout" konnte mit 1,83 Mio. Zuschauern nicht groß punkten.