Ich lese gerade

Berliner Buchhändler empfehlen

Britta Wolf (39), Buchhandlung Morgenwelt, Markelstr. 56, Steglitz: Mathias Malzieus Romandebüt "Die Mechanik des Herzens" avancierte in kurzer Zeit zum internationalen Bestseller. Die 3D-Kinoadaption von Luc Besson startet im Oktober. Dabei erinnert die schöne, tragische, fantasiereiche Liebesgeschichte mit ihrer bildgewaltigen Sprache und den skurrilen Gestalten eher an die düster-bunten Welten von Regisseur Tim Burton. In einer bitterkalten Winternacht Ende des 19. Jahrhunderts kommt Jack mit einem gefrorenen Herzen in Edinburgh zur Welt. Damit er überlebt, pflanzt ihm Doktor Madeleine eine Kuckucksuhr in die Brust ein. Wegen des mechanischen Herzens wird er gehänselt, bis er eines Tages auf die kleine Tänzerin Miss Acacia trifft. Er verliebt sich in sie und reist quer durch Europa, um sie zu wiederzufinden. Doch kleine Lügen stehen der großen Liebe im Weg. Ein wunderbares, melancholisches Märchen für Erwachsene.

Mathias Malzieu: Die Mechanik des Herzens, Carl's Books Verlag, 192 S., 12,99