Meldungen

KulturNews

Weltkulturerbe: Baden-Baden will erneut Antrag als Kurstadt stellen ++ Literatur: Dichter Ali Podrimja tot im Wald aufgefunden ++ Kunst: Henry Moores geraubte Sonnenuhr ist wieder da ++ TV-Quoten: Schabernack und Volksmusik sind beliebteste Unterhaltung

Baden-Baden will erneut Antrag als Kurstadt stellen

Die Kur- und Bäderstadt Baden-Baden soll nach dem Willen der baden-württembergischen Regierung Weltkulturerbe werden. Zwar habe die Unesco es gerade zum zweiten Mal abgelehnt, der kurfürstlichen Schloss- und Gartenanlage Schwetzingen das begehrte Siegel zu verleihen. Dennoch hoffe die Kurstadt, weil sie sich mit anderen Bäderstädten Europas bewirbt. Als Partner kämen Spa in Belgien, Vichy in Frankreich, Montecatini in Italien sowie Karlsbad, Marienbad und Franzensbad in Tschechien infrage. Sie alle repräsentieren den besonderen Typ der Kurstadt, wie er sich im 19. Jahrhundert in Europa herausgebildet habe.

Dichter Ali Podrimja tot im Wald aufgefunden

Der aus dem Kosovo stammende Dichter Ali Podrimja (70) ist nahe der südfranzösischen Stadt Lodève in einer bewaldeten Region tot aufgefunden worden. Nach einer Lesung am 18. Juli war er verschwunden. Der 1942 geborene Podrimja hatte erst als Journalist gearbeitet, seit 1961 entstanden zehn Lyrikbände, erzählende Prosa und verschiedene Essays über Literatur und Kunst. Er war auch mit dem Nikolaus-Lenau-Preis der Künstlergilde Esslingen ausgezeichnet worden.

Henry Moores geraubte Sonnenuhr ist wieder da

Zehn Tage, nachdem sie aus einem Skulpturenpark in der Grafschaft Hertfordshire gestohlen worden war, hat die Polizei die Sonnenuhr-Bronze von Henry Moore nach einem Hinweis aus der Bevölkerung wieder entdeckt. Drei Männer wurden festgenommen. Als Kunstwerk wird sie auf eine halbe Million Euro geschätzt. Die Polizei hielt es aber auch für möglich, dass die Diebe es auf das Metall abgesehen hatten.

Schabernack und Volksmusik sind beliebteste Unterhaltung

Das Erste setzte sich recht souverän gegen das ZDF durch: 4,31 Mio. Zuschauer hievten die 20-Uhr-"Tagesschau" am Sonnabend auf den ersten Platz, dahinter folgt das "Verstehen Sie Spaß?"-Best-Of (4,19 Mio.) vor der ZDF-Show "Wenn die Musi spielt - Open Air" (3,13 Mio.). Stärkstes Programm der Privaten war "RTL aktuell" (2,75 Mio.), gefolgt von "Steven Seagal; A Dangerous Man" (2,65 Mio.). Die neue ProSieben-Show "Joko gegen Klaas" startete gut, vor allem das jüngere Publikum fühlte sich angesprochen. Insgesamt kam man laut meedia.de auf 1,80 Mio. Zuschauern.