Meldungen

KulturNews

Literatur: Gerhart Hauptmanns Villa wird zum Ausstellungshaus ++ Kunst: Krebs: Schweizer Künstler David Weiss gestorben ++ TV-Quoten: Das ZDF konnte am Abend trotz Jauch punkten

Gerhart Hauptmanns Villa wird zum Ausstellungshaus

Die Insel Hiddensee feiert den 150. Geburtstag des Literaten Gerhart Hauptmanns (1862-1946). Am Sonnabend wurde ein neuer Ausstellungspavillon am Sommersitz des Dichters im Inselort Kloster eröffnet. Bis in den Herbst hinein wird mit Lesungen, Konzerten und Ausstellungen das Doppeljubiläum von Geburtstag und 100-jähriger Wiederkehr der Nobelpreisvergabe an den Dichter gefeiert. In den neuen Ausstellungspavillon auf dem Gelände der von Hauptmann über Jahrzehnte als Sommersitz genutzten "Villa Seedorn" soll später eine Ausstellung zur "Literaturlandschaft Hiddensee" einziehen. Die neue Ausstellung zeigt ab Herbst Dokumente und die persönlichen Verflechtungen von Autoren, die wie Hauptmann die Insel als Quelle der Inspiration oder Rückzugsort nutzten.

Krebs: Schweizer Künstler David Weiss gestorben

Der Schweizer Künstler David Weiss ist tot. Weiss, der in dem Duo Fischli/Weiss spektakuläre Installationen schuf, starb am Freitag in Zürich. Der 65-jährige war im September an Krebs erkrankt. Der in Zürich geborene Künstler studierte an den Kunstgewerbeschulen in Zürich und Basel Bildhauerei. Mit seinem Partner Fischli wurde er zu einem der wichtigsten Gegenwartskünstler der Schweiz. Das Duo schuf vor allem Installationen, die Alltagsgegenstände und Phänomene neu beleuchteten und so Gewohntes auf humorvolle Weise in Frage stellten.

Das ZDF konnte am Abend trotz Jauch punkten

Die neue ZDF-Krimiserie "Die letzte Spur" kommt beim Publikum an: 4,67 Millionen schalteten die zweite Folge am Freitagabend ein. Mehr Zuschauer erreichte nur "Wer wird Millionär?" (5,15 Mio.), Günther Jauch sorgte für den Tagessieg von RTL. Platz 3 ging an den ARD-Film "Reiff für die Insel - Neubeginn" (4,53 Mio.), knapp dahinter landete "Ein Fall für zwei" (4,48 Mio.) im ZDF.