Meldungen

KulturNews

Digitalisierung: Kulturrat lädt ein zu Aktionstag "Wert der Kreativität" ++ Festival: "Theaterformen": Besucher werden zu Akteuren ++ TV-Charts: Das Erste punktet mit Krankenhaus-Serie

Kulturrat lädt ein zu Aktionstag "Wert der Kreativität"

Unter dem Motto "Wert der Kreativität" veranstaltet der Deutsche Kulturrat anlässlich des Internationalen Tages der kulturellen Vielfalt am 21. Mai seinen zweiten bundesweiten Aktionstag. Zahlreiche Veranstaltungen sollen sich mit der Frage beschäftigten, unter welchen Bedingungen künstlerische Arbeit in einer digitalisierten Welt möglich ist, wie der Kulturrat in Berlin mitteilte.

"Theaterformen": Besucher werden zu Akteuren

Das Festival "Theaterformen" in Braunschweig sucht in diesem Jahr den engen Kontakt zum Publikum: Bei mehreren Inszenierungen werden Straßen und Plätze zur Bühne, die Besucher werden zu Akteuren. "In den vergangenen Jahren haben viele Leute ihre Probleme auf die Straße getragen", erläuterte Festivalleiterin Anja Dirks. Vom 31. Mai bis 10. Juni werden 16 Stücke unter anderem aus Syrien, Kroatien, Mexiko und den Niederlanden zu sehen sein. Die "Theaterformen" gelten als eines der großen Theaterfestivals in Europa.

Das Erste punktet mit Krankenhaus-Serie

Serien gewannen den Dienstag im Ersten. Dabei setzte sich diesmal nicht "Um Himmels Willen" durch, sondern "In aller Freundschaft". Laut Meedia sahen 7,04 Mio. die Krankenhausserie um 21.05 Uhr, 6,92 Mio. davor "Um Himmels Willen". Auch die Plätze 3 und 5 gingen an Das Erste: "Fakt" verzeichnete 4,35 Mio., die 20-Uhr-"Tagesschau" erreichte 4,24 Mio. Zuschauer.