Info

Zwei getanzte Uraufführungen

Duato | Forsythe | Goecke Am 27. April tanzt das Berliner Staatsballett Schillertheater an einem Abend die Werke dreier großen Choreographen: nach "Arcangelo" des Spaniers Nacho Duato und "Herman Schmerman" des New Yorkers William Forsythe schließlich die Uraufführung des Wuppertaler Choreographen Marco Goecke: "And The Sky On That Cloudy Old Day".

The Open Square Am 1. Juni ist in der Komischen Oper die Uraufführung für das Stück des israelischen Künstlers Itzik Galili, der seit dem Jahr 2009 die Dansgroep Amsterdam leitet. Nach der Choreographie "The Sofa" ist dies seine erste abendfüllende Veranstaltung in Berlin.